Unsere Themen

Newsletter abonnieren

Mein Weg zum Abitur und Fernstudium – von Eva

Ok, hab grad eh keine Lust zum Lernen, also mal für euch mein Weg zum Abitur und zum Fernstudium.

Also zuerst hab ich die Realschule der nächstgelegenen Stadt besucht, die ich dann mit dem Quali für das Gymnasium abgeschlossen habe. Ich wollte aber nicht ans Gymnasium – zum einen, weil ich kein 3er Abi machen wollte, das mich wahrscheinlich nicht weitergebracht hätte und zum anderen, weil ich mir selbst nicht zutraute zu studieren, denn eigenständiges Lernen und Auswendiglernen ist nicht meins und musste ich bis dato eigentlich auch nicht.

Also hab ich mich am Berufskolleg für Wirtschaft für die 2jährige Höhere Handelsschule angemeldet. Bei meinem Entschluss bin ich geblieben trotz einiger Anrufe vom Berufskolleg, ob ich nicht doch lieber in ihrem Institut das Wirtschaftsabitur machen möchte. Nach der HöHa wusste ich eigentlich nicht genau was ich machen wollte, da meine Interessen sehr vielfältig waren und immer noch sind. Weiterlesen Mein Weg zum Abitur und Fernstudium – von Eva

Wie alles begann …

… Unterseite der „Über mich Seite“ enthält jetzt den ersten Teil „meiner Geschichte“ .

Ein Klick auf’s Bild bringt Euch hin.