Unsere Themen

Newsletter abonnieren

Familienfreundlich studieren: Fernlernen

Ein wesentlicher Vorteil des Fernlernens ist die Flexibilität. Gute Selbstorganisation und Selbstdisziplin vorausgesetzt (zu Tips dazu kommen wir im Rahmen des Fernlern-Spezials noch) lassen sich Zeiten und Orte des Lernens flexibel den eigenen Vorlieben und Bedürfnissen anpassen.

Besonders wichtig ist dieser Aspekt für erwachsene Lernende, die meistens »neben« (über die Reihenfolge lässt sich streiten […]

Fernlernen: Kompetenz und Chance für den Zweiten und Dritten Bildungsweg

Der Zweite Bildungsweg und ein Studium abseits der »Normalbiografie« ist über verschiedene Wege möglich. Aber gerade für den Erwachsenen Lernenden, der in der Regel »neben« Abiturvorbereitung oder Studium noch einen Beruf in Voll- oder Teilzeit und/oder Familie hat, ist das Fernlernen sicherlich einer der wichtigsten Wege in der Weiterbildung.

Zeitmanagement, Lerntechniken, […]

Mein Beitrag zum Blog-Carnival anlässlich des Bundesweiten Fernstudientag am 26.02.2010

fernstudientag2010

•Was hat Ihnen im Fernstudium/Fernlehrgang den Austausch mit Kommilitonen/innen erleichtert?

Während meines Abitur-Fernlehrgangs habe ich in München einen Stammtisch gegründet. Aus diesem ist gegen Ende eine nette Lerngruppe entstanden, wir haben zusammen auf die Prüfung gelernt und haben teilweise bis heute Kontakt.

Jetzt im Fernstudium an der Fernuni Hagen gibt es Moodle – und zwar zu jedem Modul ein themenspezifisches Moodle mit Foren zum Austausch, zur Klausurvorbereitung und zu Lesekursen zu den Studienbriefen. Diese Modulforen sind sehr unterschiedlich besucht und betreut, aber auf alle Fälle eine Hilfe. Weiterlesen Mein Beitrag zum Blog-Carnival anlässlich des Bundesweiten Fernstudientag am 26.02.2010

Blog Carnival: Fernstudium interaktiv – was funktioniert?

Nachdem wir ja hier (bisher) überwiegend Fernlernende haben, hier ein Hinweis auf eine neue Blogparade:

Zum Bundesweiten Fernstudientag am 26.02.2010 werden Antworten auf die Fragen

•Was hat Ihnen im Fernstudium/Fernlehrgang den Austausch mit Kommilitonen/innen erleichtert? •Welche Angebote seitens Ihrer Fern(hoch)schule, mit Ihren Fernlehrenden in Kontakt zu treten, haben Sie gerne genutzt? •Welche interaktiven Lernformen […]

Süddeutsche Zeitung: Auf der Couch zum Doktortitel

NewsHeute erschien in der SZ ein Artikel zum Fernstudium unter der Überschrift »Auf der Couch zum Doktortitel«

Ich habe einen Leserbrief dazu geschrieben, weil ich – neben der Überschrift – doch einige Punkte zu undifferenziert und oberflächlich fand.

Was meint ihr?

Hier mein Kommentar dazu:

Ein interessanter Artikel der viele Aspekte eines Fernstudiums aufgreift.

Was ich nicht so gelungen finde: Weiterlesen Süddeutsche Zeitung: Auf der Couch zum Doktortitel

Master-Zulassung an Bachelor-Note gekoppelt?

Gemäss unserer Prüfungsordnung § 17 Abs. 2 setzt sich unsere Bachelor-Note wie folgt zusammen: „Die Gesamtnote der Prüfung wird aus dem arithmetischen Mittel der Noten der 11 Modulprüfungen und der doppelt gewichteten Note der B.Sc.-Arbeit gebildet und zwar derart, dass nur die erste Dezimal-stelle hinter dem Komma berücksichtigt wird; alle weiteren Stellen werden ohne Rundung […]

Die Fernuniversität Hagen und die neuen Medien

FeedbackZu meinem Artikel „Leserbrief an die Welt“ habe ich Frau Professor de Witt, Vorsitzende der Studiengangskommission B.A. Bildungswissenschaft an der Fernuniversität in Hagen per e-mail gebeten, Ihre Einschätzung der Situation zu äußern.

Sehr schnell und informativ bekamen wir folgende Antwort – hier der mail-Verkehr, den ich Euch absichtlich als neuen Artikel (zusätzlich zum Kommentar) zur Verfügung stelle, denn: Ich finde die prompte und ausführliche Antwort in diesem Umfang hätte man (mutmaße ich jetzt einfach mal) an keiner Präsenzuni so schnell ausführlich von einem ProfessorIn bekommen!

Liebe Frau Siemsen,

gerne möchte ich in Ihrem CommunityBlog mit einem Kommentar zu den Online-Aspekten an der FernUni beitragen. Weiterlesen Die Fernuniversität Hagen und die neuen Medien

Leserbrief an Die Welt

NewsDie WELT ONLINE hat heute einen Artikel über die Fernuniversität Hagen gebracht, mit dessen Tenor ich nicht so ganz glücklich bin.

Ich habe eben eine e-mail an die Redaktion gesandt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter http://www.welt.de/die-welt/wissen/article4330229/Bueffeln-am-Feierabend.html findet man einen Artikel über die FernUniversität Hagen, der zwar positiv darüber berichtet, aber meinem Empfinden nach nicht sehr gut und umfassend recherchiert ist (Ich bin Studentin der Fernuniversität Hagen). Weiterlesen Leserbrief an Die Welt

University of People

Vor kurzem habe ich über ein Projekt gelesen, das meinem unten beschriebenen Traum schon sehr nahe kommt.

Ich wünsche mir, dass es (auch) hier nicht bei einem Traum bleibt, sondern dieses Pilotprojekt Vorbild wird dafür, wie Lernen in der Zukunft aussehen kann: Frei und für Alle!

Die „University of People“ ist ein

»weltweites Pilotprojekt […]