Unsere Themen

Newsletter abonnieren

Bildung gerne lebenslänglich - Erfolgsgeschichten jenseits der Normalbiografie: Heute: R., weiblich, 35

Willkommen

Auch heute wieder eine Erfolgsgeschichte aus den Bildungsbiografien, die uns über einen Online-Umfragebogen zur Verfügung gestellt wurden.

Weitere Beteiligung an der Umfrage ist gewünscht und willkommen!

R., weiblich, 35

Schulbildung (1. Bildungsweg):

Abitur mit 20 – nach Unterbrechung, s.u. (Abitur)

Lehre/Ausbildung:

Naturkosmetikerin
Ernährungsberatung

Abitur? Wenn ja, erster oder zweiter Bildungsweg?

Ich habe das Abitur auf dem ersten Bildungswege gemacht. Allerdings mit Pause (dazwischen habe ich Tanz studiert).

Wenn zweiter Bildungsweg: Mit welchem Alter? Wie kam es dazu? Fernschule oder Tages- oder Abendgymnasium?

Ich habe zwei Jahre lang zwischen durch Tanz studiert, durfte dann aber an mein normales Gymnasium zurück um Abitur zu machen.

Studium (schon begonnen oder geplant)? Wenn ohne Abitur: An welcher Uni und auf welchem Weg war das ohne Abitur möglich?

Zuerst Tanzstudium in Köln und Arnheim.

Nach dem Abi habe ich in Essen Literatur, Philosophie und Englisch studiert (Grundstudium).

Anschließend in Hagen Literatur und Philosophie. Seit einem Jahr in Hagen Bildungswissenschaften.

Wenn Studium: Präsenzstudium oder Fernstudium? Vollzeit oder Teilzeit?

Essen: Vollzeit Präsenzstudium
Hagen: Vollzeit Fernstudium
jetzt in Hagen: Teilzeit Fernstudium

Werdet ihr gefördert (Bafög oder Stipendium)?

Nein. In Essen hatte ich ein Stipendium angeboten bekommen, was ich aber nicht angenommen habe.

Was ist Euer Ziel? Aufstieg im bisherigen Berufsfeld oder etwas ganz Neues?

Ich möchte durch mein jetziges Studium die Möglichkeiten in meiner Tätigkeit ausweiten.

„nur Bachelor“ oder weitergehende Studienpläne (Master, Promovieren…)

Ich möchte wahrscheinlich anschließend noch einen Master absolvieren.

Besondere Erfahrungen (gute und schlechte) dabei?

Fernstudium ist ideal zur Kombination mit einer selbständigen Tätigkeit. Der Bachelor ist strukturierter als der frühere Magister, jedoch auch viel eingeschränkter.

Tips für andere?

Die ideale Lernform ist für jeden eine andere. Ich habe meine durch Ausprobieren herausgefunden.

 

 

2 comments to Bildung gerne lebenslänglich – Erfolgsgeschichten jenseits der Normalbiografie: Heute: R., weiblich, 35

  • „Seit einem Jahr in Hagen Bildungswissenschaften. Wenn Studium: Präsenzstudium oder Fernstudium? Vollzeit oder Teilzeit? Essen: Vollzeit Präsenzstudium Hagen: Vollzeit Fernstudium…“ – was meinst du damit?

  • Hallo, ich habe die Antworten so aus der Umfrage übernommen. R. hat zunächst nach dem Abitur in Essen studiertn(Philosophie, Literatur und Englisch) in Vollzeit.
    Später ein weiteres Studium (Literatur und Philosophie) in Vollzeit an der Fernuniversität Hagen und nun in Teilzeit Bildungswissenschaft, ebenfalls in Hagen.

    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen? Ich war eben kurz auf Deiner Webseite – wie ist denn inzwischen Deine Situation – was konkret möchtest Du gerne wissen, aus welchem Bundesland kommst Du denn? Ggf. kann ich Dir beim Recherchieren helfen.

    VG Sabine

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>